Villa Kunterbunt – Selbstverwaltetes Zentrum
9Apr/12Off

Mai-Komitee Buende lädt zum Vortrag am 20.4. Thema ist Euro-Krise

Merkozy-Politik spart Europa kaputt

- Ursachen und mögliche Auswege -
Merkel und Sarkozy betreiben einen Generalangriff auf die Löhne, die Arbeitnehmerrechte,
die Gewerkschaften, den Sozialstaat und die Demokratie in
Europa. Sie bereiten den Boden für Nationalismus und Rechtspopulismus.
Die Eurokrise spitzt sich weiter zu. Das katastrophale Krisenmanagement droht
die Europäische Union in die größte Krise seit Ende des Zweiten Weltkrieges zu
stürzen.
• Worum handelt es sich bei der Eurokrise ? Was sind die Ursachen ?
• Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Finanz-, Wirtschafts- und
Staatsschuldenkrise ?
• Welche Maßnahmen werden ergriffen und wem nützen sie ?
• Was sind Schuldenbremse, Fiskalpakt, …? Was soll/kann es bewirken ?
• Welche Alternativen gibt es ?
• Was können die Gewerkschaften in Europa, in Deutschland tun ?
Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir nachgehen und über Auswege
diskutieren, wie z.B. Notwendigkeiten und Möglichkeiten eines einheitlichen
Schuldenschnitts sowie einer Umverteilung des Reichtums.
Informations- und Diskussionsveranstaltung
mit Ralf Krämer
Der Referent arbeitet im Bereich Wirtschaftspolitik beim verdi-Bundesvorstand und wir
freuen uns, mit ihm einen versierten Fachmann als Diskussionspartner gewinnen zu können.

Freitag, 20. April, 18.00 Uhr
Aleviten Gemeinde, 32257 Bünde
Kaiser - Wilhelm - Str. 2, City-Passage, 1.OG
Mai-Komitee: Aleviten Gemeinde, DGB-Bünde, Verein International, Villa Kunterbunt

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.