Villa Kunterbunt – Selbstverwaltetes Zentrum
22Jan/14Off

Poetry Slam am 1. März in der Villa mit zwölf Autoren_innen

Autor_innen gesucht
Poetry Slam am 1. März in der Villa mit zwölf Autoren_innen

Am Samstag, 1. März, stellt die Villa Kunterbunt, Brunnenallee 1, ihre Räume für den „Poetry-Slam der Freiheit“ der Freiheit zur Verfügung. Teilnehmen können Einsteiger und erfahrene Autoren_innen aus dem Kreis und Umgebung bis zum Alter von 20 Jahren.
Gesucht sind mutige Freiheitskämpfer_innen, die Lust haben, einen literarischen Text in circa fünf Minuten vor einem Publikum zu präsentieren. In ihrer Themenwahl sind die Jungautoren_innen völlig frei.
Zwölf Poet_innen bis zum Alter von 20 Jahren können antreten. Organisiert wird die Lesung von der Bünderin Christine Zeides, selbst Poetry-Autorin und Bielefelder „Jugend-Schreibt“-Gewinnerin 2013.
Unterstützt wird die Lesung außerdem vom OWL-Literaturmagazin „Tentakel“.
Die Organisatoren_innen bitten bis Ende Januar um eine Voranmeldung an die E-Mailadresse poetryslam-buende@web.de

veröffentlicht unter: Allgemein, Poetry Slam Kommentare
21Okt/13Off

Gegen das Vergessen – Für das Leben Bejarano & Microphone Mafia in Bünde

„La Vita Continua“ heißt ein ungewöhnliches kulturen- und generationenübergreifendes Projekt, zu dem sich die Familie Bejarano und die „Microphone Mafia“ zusammengefunden haben. Esther Bejarano, Überlebenden des Mädchenorchesters in Auschwitz, gastiert am Freitag, 8. November, gemeinsam mit der deutsch-türkisch-
italienischen Rapgruppe im Forum Ennigloh, Ravensberger Straße.
Der Abend beginnt mit einer Lesung Bejaranos und geht dann in ein Konzert über. Im Zentrum stehen Stücke der aktuellen CD „La Vita Continua“. Das Generationen übergreifende Projekt „Bejarano & Microphone Mafia“ bringt Menschen über alle kulturellen, musikalischen und persönlichen Ansichten hinweg zusammen und setzt so am Vorabend des 75. Jahrestages der Reichspogromnacht ein eindrucksvolles Zeichen für die Kraft des Lebens.
„Tränen rot wie Blut“ stehen neben der Feier von Freiheit und Leben „Viva la libertà!“, vorgetragen von der KZ-Überlebenden und motivieren sich auch im hohen Alter für das Leben
und im Kampf gegen Nazis einzusetzen.
Präsentiert wird der Abend von einer Veranstalter_innengemeinschaft, zu der „Verein International“, der „Verein Jugendzentrum Bünde“ und weitere Gruppen gehören.
Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.
Freitag, 8. November, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Forum Ennigloh im Schulzentrum Nord, Ravensberger Straße
veröffentlicht unter: Allgemein, Konzert, Vortrag Kommentare
19Aug/13Off

Endlich ist es soweit das NEONSCHWARZ-Nachholkonzert steht an.

Auch dabei sind auch Los Bitchos Bartos.

Bei der Afterschow werden Björnitup und WinneOne Two "Classic Hip-Hop" auflegen.
----------------------------------------------------------------------------
Zeitplan:
19:00 Uhr Einlass
20:00 Uhr Los Bitchos Bartos
21:00 Uhr Neonschwarz
danach ist die Aftershowparty

--------------------------------------------------------------------------------
NEONSCHWARZ:

-Heben ab
http://youtu.be/BRJMZAqR1VQ

-Gestern von Morgen
http://youtu.be/CQh1x-ACTAs

-On a Journey
http://youtu.be/ngUrO4g5tM8

--------------------------------------------------------------------------------
Los Bitchos Bartos:

Musik von Los Bitchos Bartos
http://losbitchosbartos.bandcamp.com/

Kurzfilm von Los Bitchos Bartos
A GLAMOUROUS RAMPAGE WESTERN OF THRILL

Los Bitchos Bartos beim Proben
https://www.facebook.com/photo.php?v=351779031563738&set=vb.344538292287812&type=2&theater

--------------------------------------------------------------------------------
Die Dj's:
Björnitup [The real Deal]
https://soundcloud.com/dj-b-rn

WinneOneTwo
https://soundcloud.com/winneonetwo

--------------------------------------------------------------------------------
Homepage von der Villa
http://villa-buende.de/

Die Villa bei Facebook
www.facebook.com/villabuende

veröffentlicht unter: Allgemein, Konzert Kommentare
17Jul/13Off

Sommerfest 2013

Am 27.7. findet unser Jährliches Sommerfest statt.

Beginn um 19Uhr

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentare
17Jul/13Off

Esther Bejerano und Microphone Mafia in Bünde

Im Rahmen des diesjährigen Gedenkens an die Opfer der deutschen Vernichtungsideologie und -praxis hat der Verein Jugendzentrum Bünde e.V. eine Veranstaltung mit Esther Bejerano und Microphone Mafia geplant. Esther Bejerano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz und Mitbegründerin des Internationalen Auschwitz Komitees.
Die Veranstaltung wird am 08.11.2013 um 17 Uhr beginnen und umfasst eine Lesung und musikalische Begleitung Bejeranos durch die Microphone Mafia im Forum der Erich-Kästner-Gesamtschule.
veröffentlicht unter: Allgemein, Konzert, Vortrag Kommentare
4Jun/13Off

Hegemonie und Herrschaft im Kapitalismus: Was kann uns Antonio Gramsci heute sagen? am 13.6.

In seinen „Gefängnisheften“ verfasst der italienische Kommunist und Intellektuelle Antonio Gramsci (1891-1937) Anfang der 1930er Jahre einen epochalen Beitrag zur Erneuerung marxistischen Denkens. In den Kerkern des faschistischen Italien reflektiert Gramsci die Niederlagen der revolutionären ArbeiterInnenbewegungen in Westeuropa und fragt nach der Bedeutung des Staates, der Kultur und der Intellektuellen für die Ausübung von Herrschaft in kapitalistischen Gesellschaften.
Seine in politisch-praktischer Absicht entwickelten Begriffe und Analysen sind bis heute wichtige Bezugspunkte linker Kapitalismuskritik, weil viele nach wie vor aktuelle Fragen und Probleme behandelt werden:

Warum ist der Kapitalismus so stabil?
Wie kommt es, dass Menschen Herrschaftsverhältnisse „freiwillig“ akzeptieren?
Wie ist das Verhältnis von Staat und sozialen Klassen?
Was haben Sex und Alkohol mit den Veränderungen des Kapitalismus zu tun?
Wie lassen sich grundlegende Veränderungen des Alltags, der politischen Macht und der Ökonomie denken angesichts eines wandlungsfähigen Kapitalismus und gescheiterter revolutionärer Strategien?
Der Vortrag gibt einen Einblick in die vielfältigen und originellen Ansätze von Gramscis Theorie. Nach einer Einführung in zentrale Begriffe (Hegemonie, Zivilgesellschaft, Intellektuelle u.a.) soll Gramscis Bedeutung für heutige linke Politik gemeinsam diskutiert werden.

Referent: Jan Latza (Berlin)

 

Veranstalter ist die Antifa Bünde in Kooperation der Linksjugend Herford.

veröffentlicht unter: Allgemein, Antifa Bünde Kommentare
4Jun/13Off

KulturBrunch mit Singer-Songwriter Sascha Santorineos am 9.6.

Am 9.6. ist es soweit: Der KulturBrunch der Villa ist zurück!
Und zum ersten Mal tritt bei einem Brunch in der Villa jemand auf! Wenn ihr also kein Bock habt morgens Brötchen zu holen, aber trotzdem leckeres Essen nach einer langen Partynacht haben wollt, kommt vorbei!

Es spielt Sascha Santorineos.
Sascha Santorineos ist ein Singer-Songwriter aus Schorndorf. Instrumentiert mit Gitarre und Mundharmonika stellen seine Deutsch versprachlichten Melodien eine akustische Hommage an eine Welt dar, so wie sein könnte, sollte und leider selten in Realität ist. Mit seiner jugendlich wachen Stimme sucht er in seinen stets gefühlvollen Songs Antworten zu den existenziellen Grundfragen „Wer und wo bin ich?“ und „Wo und wie ist meine Welt?“.

Es wird um eine Spende von 5€ gebeten um die Kosten zudecken.

Beginn 11:00 Uhr
Ende ca. 14:00 Uhr

veröffentlicht unter: Allgemein, KulturFront, Kulturgruppe Kommentare
21Mai/13Off

Villa Nights 2.0

Ende Mai bringen wir euch Villa Nights zurück und lassen das Strobo gewittern. Es wird elektronisches von Techno bis House aufgelegt. Außerdem haben wir uns ein paar Getränke specials für euch ausgedacht. Der Gewinn ist zum einen Teil für die Villa und zum anderen Teil für politische Arbeit in Bünde bestimmt.
Der Eintritt ist für lau.
Kommt und habt Spaß!!!

FAAX & ST.CIARAN
https://soundcloud.com/faax

Jonny G
http://i.mixcloud.com/CC07YU

 

Beginn: 22Uhr

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentare
15Mai/13Off

Freitags Kneipe und Café entfällt am 17.5.

Freitags Kneipe und Café entfällt leider am 17.5.

Freut euch auf die "Punk-Kneipe am 7.6. es wird eine ´Band spielen bei der alle die Texte mit singen können.

veröffentlicht unter: Allgemein, Konzert, Kulturgruppe Kommentare
16Apr/13Off

Hinaus zum 1.Mai in Bünde!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
es ist egal, ob Leiharbeiterinnen bei Amazon für Hungerlöhne schuften müssen, Hartz-IV-Empfänger und Arbeitslose den Schikanen der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter ausgesetzt sind, oder Konzerne wie Siemens ihre Werke ins Ausland verlegen, betroffen sind immer wir alle. Unter der sogenannten Krise leidet nur die Arbeiterklasse!

Die Reallöhne sinken seit Jahren, Renten werden zunehmend gekürzt, öffentliches Eigentum, wie Krankenhäuser und Schulen, werden zu Spottpreisen privatisiert, Bundesländer und Kommunen leiden unter den Sparprogrammen. Südeuropäische Staaten stehen vor dem Bankrott, während der deutsche Staat seit dem Beginn der „Finanzkrise“ im Jahre 2008 mehrere hundert Milliarden Euro alleine durch die Umschichtung von Schulden gewonnen hat.
Wir erleben zurzeit eine massive Umverteilung von Vermögen und Eigentum von unten nach oben. Die Lebensqualität der werktätigen Massen nimmt massiv ab und gleichzeitig steigen die Profite der Konzerne und Banken ins Unermessliche.

Das Problem hat einen Namen – es heißt Kapitalismus!
Und dagegen gilt es den Widerstand zu organisieren.

Organisiert die Abwehrkämpfe gegen die Angriffe des Kapitals!
Kämpft für ...
… die 30 Stunden-Wochen bei vollem Lohn- und Personalausgleich!
… ein Renteneintrittsalter von 60 Jahren!
… 6 Wochen gesetzlichen Mindesturlaub!
… das Verbot von Leiharbeit, Minijobs und anderen prekären Arbeitsverhältnissen!
… die Abschaffung von Hartz-IV sowie die Einführung einer menschenwürdigen Grundsicherung!
… einen gesetzlichen Mindestlohn!

Die Finanzierung ist mit einer Vergesellschaftung der Produktionsmittel sowie mit einer starken Progressivsteuer notwendig und möglich!
Banken,Versicherungen, das Gesundheitssystem, Infrastruktur etc. müssen unter gesellschaftlicher Kontrolle stehen.
Hinaus zum 1.Mai – dem internationalen Kampf- und Feiertag aller abhängig Beschäftigten gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur!

Kommt zur Demonstration 10.15 Uhr Gymnasium am Markt!
Kommt zur Mai-Kundgebung 11.00 Uhr Rathausplatz Bünde!

Das ist der Aufruf von Verein International, Aleviten Gemeinde Bünde, Villa Kunterbunt

Plakat Bünde 1-page-0

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentare