Villa Kunterbunt – Selbstverwaltetes Zentrum
22Jan/14Off

Poetry Slam am 1. März in der Villa mit zwölf Autoren_innen

Autor_innen gesucht
Poetry Slam am 1. März in der Villa mit zwölf Autoren_innen

Am Samstag, 1. März, stellt die Villa Kunterbunt, Brunnenallee 1, ihre Räume für den „Poetry-Slam der Freiheit“ der Freiheit zur Verfügung. Teilnehmen können Einsteiger und erfahrene Autoren_innen aus dem Kreis und Umgebung bis zum Alter von 20 Jahren.
Gesucht sind mutige Freiheitskämpfer_innen, die Lust haben, einen literarischen Text in circa fünf Minuten vor einem Publikum zu präsentieren. In ihrer Themenwahl sind die Jungautoren_innen völlig frei.
Zwölf Poet_innen bis zum Alter von 20 Jahren können antreten. Organisiert wird die Lesung von der Bünderin Christine Zeides, selbst Poetry-Autorin und Bielefelder „Jugend-Schreibt“-Gewinnerin 2013.
Unterstützt wird die Lesung außerdem vom OWL-Literaturmagazin „Tentakel“.
Die Organisatoren_innen bitten bis Ende Januar um eine Voranmeldung an die E-Mailadresse poetryslam-buende@web.de

veröffentlicht unter: Allgemein, Poetry Slam Kommentare
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.